Angebote zu "Teile" (14 Treffer)

Minotaurus 504
12,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Vier Personen erheben ihre Stimme: Ein in die Jahre gekommener Taxifahrer warnt in seinem klapperigen Peugeot 504 die Fahrgäste vor der Hauptstadt, die ihm seine Illusionen geraubt hat. Ein ehemaliger Luftwaffenoffizier hat mit eigenen Händen ein Flugzeug gebaut, das er auf der internationalen Messe in Algier ausstellt, doch es interessiert sich niemand dafür. Ein junger Algerier nimmt am 10 000-Meter-Lauf der Olympiade in Athen teil und kann nicht aufhören zu laufen. Ein Ghostwriter, der die Erinnerungen eines alten Analphabeten aufschreiben soll, fällt aus seiner Rolle und verändert den Text nach Gutdünken Verloren im Labyrinth ihrer Obsessionen, verfolgen diese ´´Helden´´ unermüdlich ihr Ziel. Sie kämpfen, um ihrem Dasein einen Sinn zu geben. In Daouds Erzählungen wird sichtbar, warum es in Algerien nach zehn Jahren Bürgerkrieg und weiteren zehn Jahren politischen Stillstands keinen ´´Frühling´´ gibt wie anderswo und weshalb Zehntausende junger Männer ihr Leben riskieren, um Europa über das Mittelmeer zu erreichen. In Deutschland und Algerien wissen wir zu wenig voneinander. ´´Ich freue mich über die deutsche Ausgabe´´, schreibt Kamel Daoud, ´´in der Hoffnung, Ihre Leser mit einem imaginären Algerier und Araber bekannt zu machen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 26.06.2019
Zum Angebot
Low Carb Exotisch Teil 1 als eBook Download von...
3,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(3,99 € / in stock)

Low Carb Exotisch Teil 1: Jutta Schütz

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 25.06.2019
Zum Angebot
Quer durch Afrika
24,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Gerhard Rohlfs Erstdurchquerung der Sahara brachte dem deutschen Forschungsreisenden Weltruhm ein: Im Jahr 1865 hatte der mutige junge Mann von Tripolis aus teils zu Fuß, teils auf Kamel- und Pferderücken die gesamte Sahara durchquert, wobei er durch Savannen und Urwälder bis nach Lagos am Golf von Guinea vorgedrungen war und aus heutiger Sicht unglaubliche Strapazen und lebensbedrohliche Gefahren erduldete. Rohlfs fundierte Kenntnisse der landestypischen Sitten und Gebräuche, sein Blick fürs Detail und seine unstillbare Neugier machen seinen fesselnd geschriebenen Reisebericht zu einem der bedeutendsten Werke der Reiseliteratur des 19. Jahrhunderts. Gerhard Rohlfs (1831 1896) wurde als Sohn eines Landarztes geboren. Bereits in der Schule zeichnet sich ab, dass Rohlfs wenig für einen bürgerlichen Beruf geeignet ist. 1849 verlässt er endgültig das Gymnasium und schließt sich der Armee an, wo er sich durch außerordentliche Tapferkeit auszeichnet. Im Jahr 1855 betritt er als Fremdenlegionär in Algerien zum ersten Mal afrikanischen Boden. In den Jahren 1860 bis 1885 unternimmt er in diplomatischer Mission im Auftrag Bismarcks mit jeweils immer besserer Unterstützung und größerem Aufwand Expeditionen in ganz Afrika, dank derer er einen unschätzbaren Beitrag zur Erschließung des Kontinents leistet. Der Herausgeber: Dr. Herbert Gussenbauer (1940 2009) war freischaffender Ethnologe und Afrikanist in Wien. Studien- und Forschungsreisen führten ihn alljährlich durch den afrikanischen Kontinent. Er war Mitarbeiter des Österreichischen Rundfunks und beschäftigte sich jahrzehntelang mit ethnohistorischen Themenkreisen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 26.06.2019
Zum Angebot
Reise in den Oman & die Vereinigten Arabischen ...
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Beduinen und Kamele prägten einst den Südosten Arabiens, von dessen Küsten Händler in alle Welt segelten. Heute kommt die Welt an den Golf - reiche Erdölvorkommen haben einen märchenhaften Aufschwung gebracht. Doch die Natur ist hier noch nicht vom Menschen gezähmt. Der größte Teil des Omans wird von Wüsten beherrscht. Berühmt sind die Sanddünen um Al Ain und die bis zu 100 Meter hohen Dünen der Wahiba-Wüste. Unwirtlich, schroff, zerklüftet, wild - das Hajargebirge gemahnt an manchen Stellen an die Erschaffung der Erde. + Märchenhafter Orient + Wissenswertes zu Land und Traditionen + Praktische Reisetipps

Anbieter: buecher.de
Stand: 05.07.2019
Zum Angebot
Logicals - Sachthemen Natur
14,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Lesen, rätseln, kombinieren, ein bisschen Detektiv, ein bisschen Forscher, verpackt in Geschichten aus dem Alltag der Kinder. Logicals sind eine motivierende Übung, um mit Kindern das Leseverständnis zu trainieren, aber auch logisches Denken, die Konzentration und das Gedächtnis zu fördern. Die Logicals können als Leseübung, als Einstieg in ein Sachthema, zur Differenzierung, als Teil einer Werkstatt, im Vertretungsunterricht oder einfach zwischendurch eingesetzt werden. Alle Logicals sind dreifach differenziert. Welcher Frosch ist grün mit dunklen Flecken? Welche Eule jagt nicht nur nachts? Welches Kamel hat keine Höcker?

Anbieter: buecher.de
Stand: 26.06.2019
Zum Angebot
Fabulantica (Kinderspiel)
22,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein missglückter Zauber hat die Bewohner von Fabulantica im ganzen Land verstreut. Verwirrt, was das nun war, warten die Bewohner im Schutz der Türme auf Hilfe, denn keiner weiß, wo es die anderen Bewohner hinverschlagen hat. Die Spieler müssen den Bewohnern von Fabulantica helfen, ihre Freunde wieder zu finden. Mit Pferden, Eseln, Kamelen, Schiffen oder dem magischen Teppich können die Spieler von Ort zu Ort ziehen. Zunächst suchen sie die Bewohner, die im unteren Teil der offen ausliegenden Auftragskarten abgebildet sind, dann deren Freunde im oberen Teil der Karte. Als Belohnung erhalten sie eine Goldmünze. Doch jedes Mal, wenn ein Bewohner erfolgreich gefunden wurde, wandert die entsprechende Figur an einen anderen Ort. Kleine Geschichten helfen dabei sich zu merken, wer sich wohin bewegt hat. Fabulantica ist ein märchenhaftes Merkspiel mit einem eingängigen Reisemechanismus. Die Spieler müssen dabei genau planen, wie sie ihre Reisekarten einsetzen, um an die Orte zu kommen,wo sie die gesuchten Märchenfiguren vermuten.

Anbieter: buecher.de
Stand: 11.07.2019
Zum Angebot
Des Deutschen Spießers Wunderhorn
9,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Gustav Meyrink: Des Deutschen Spießers Wunderhorn. Gesammelte Novellen 1913 erscheinen die drei zuvor gesondert herausgegebenen Novellensammlungen ´´Der heiße Soldat´´, ´´Orchideen´´ und ´´Das Wachsfigurenkabinett´´ zusammengefasst unter dem auf die Volksliedsammlung von Arnim und Brentano ´´Des Knaben Wunderhorn´´ anspielenden Titel als eine Antithese zum Spießbürgertum. Das Makabre, das grausig Gespenstische ist Meyrinks Heimstätte. Dabei vermeidet er Spiritistisches, seine Spukgeschichten entpuppen sich meist aufklärerisch als Traum oder Sinnestäuschung. Unheimlichkeit liegt allein in der Macht des Geistes. Erstdruck: München (A. Langen Verlag), 1913, 3 Bände. Inhaltsverzeichnis Des Deutschen Spiessers Wunderhorn Erster Teil Das Automobil Das dicke Wasser Der Opal Das Geheimnis des Schlosses Hathaway Das Wildschwein Veronika Izzi Pizzi Bal macabre Honni soit, qui mal y pense Blamol Das Gehirn Der Buddha ist meine Zuflucht Die Weisheit des Brahmanen Das Wachsfigurenkabinett Bologneser Tränen Der Mann auf der Flasche Wozu dient eigentlich weißer Hundedreck Tschitrakarna, das vornehme Kamel Die Urne von St. Gingolph Dr. Lederer Das Präparat Das Buch Hiopp Coagulum Zweiter Teil Das ganze Sein ist flammend Leid Der Tod des Selchers Schmel Hilligenlei ´´Krank´´ Tut sich - macht sich - Prinzeß Das Fieber Der heiße Soldat Die Pflanzen des Dr. Cinderella Montreux Prag Der Albino Das - allerdings Schimäre Die Geschichte vom Löwen Alois Ohrensausen Der violette Tod Die Königin unter den Bregen Der Wahrheitstropfen Bocksäure Der Schrecken Der Fluch der Kröte - Fluch der Kröte Der Untergang Jörn Uhl Eine Suggestion G.M. Die schwarze Kugel Biographie Neuausgabe mit einer Biographie des Autors. Herausgegeben von Karl-Maria Guth. Berlin 2016. Textgrundlage sind die Ausgaben: Gustav Meyrink: Gesammelte Werke, Band 4, Teil 1, München: Albert Langen, 1913. Gustav Meyrink: Gesammelte Werke, Band 4, Teil 2, München: Albert Langen, 1913. Die Paginierung obiger Ausgaben wird in dieser Neuausgabe als Marginalie zeilengenau mitgeführt. Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage unter Verwendung des Bildes: August Macke, Landschaft mit Kühen und Kamel (Ausschnitt), 1914. Gesetzt aus der Minion Pro, 11 pt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 26.06.2019
Zum Angebot
Die Reisen des Ibn Battuta. Band 2
34,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Auf 120 000 Kilometer hat man die gesamte Reisestrecke geschätzt, die Ibn Battuta im 14. Jahrhundert zu Pferd und Kamel, zu Schiff, im Ochsenwagen und in der Sänfte zurücklegte. Siebenundzwanzig Jahre lang reiste der Marokkaner bis an die Grenzen der damals bekannten Welt. Er lernte Heilige und Wandermönche, Könige, Sultane und Despoten in den entlegensten Teilen der muslimischen Reiche kennen, während er die heiligen Stätten des Islam besuchte: Bagdad, Mekka, Kairo und Damaskus, aber auch Indien, die Malediven und China sind seine Stationen. Nach einem kurzen Besuch Spaniens und einer zweijährigen Reise nach Mali und Niger legte der rastlos Reisende den Wanderstab endgültig zur Seite. Der Bericht, den er nach seiner Rückkehr diktierte, trug ihm nicht nur in der arabischen Welt den Beinamen des größten Reisenden des Islam ein. Im zweiten Band führt die Reise von Delhi und Südindien auf die Maledivenund Ceylon, dann nach China und schließlich nach Spanien und in die Sahara. Nachwort sowie Hinweise auf die arabische Aussprache und reichhaltiges Kartenmaterial vervollständigen den Reisebericht.

Anbieter: buecher.de
Stand: 26.06.2019
Zum Angebot
Die Reisen des Ibn Battuta
35,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Auf 120 000 Kilometer hat man die gesamte Reisestrecke geschätzt, die Ibn Battuta im 14. Jahrhundert zu Pferd und Kamel, zu Schiff, im Ochsenwagen und in der Sänfte zurücklegte. Siebenundzwanzig Jahre lang reiste der Marokkaner bis an die Grenzen der damals bekannten Welt. Er lernte Heilige und Wandermönche, Könige, Sultane und Despoten in den entlegensten Teilen der muslimischen Reiche kennen, während er die heiligen Stätten des Islam besuchte: Bagdad, Mekka, Kairo und Damaskus, aber auch Indien, die Malediven und China sind seine Stationen. Nach einem kurzen Besuch Spaniens und einer zweijährigen Reise nach Mali und Niger legte der rastlos Reisende den Wanderstab endgültig zur Seite. Der Bericht, den er nach seiner Rückkehr diktierte, trug ihm nicht nur in der arabischen Welt den Beinamen des größten Reisenden des Islam ein. Der erste Band führt den Leser über Ägypten, Syrien und Persien weiter bis Südrußland, nach Konstantinopel und schließlich von der Wolga an den Indus.

Anbieter: buecher.de
Stand: 26.06.2019
Zum Angebot